Lokale Suchmaschinenoptimierung generiert Kunden

  • Markus Horowski
  • Beitrag vom 07.05.2014
  • 7098 x gelesen

Etwa 90% der Internetnutzer suchen online nach Dienstleistungen, die sie in ihrer Nähe wahrnehmen möchten oder können. Die Suchmaschinen zeigen auf Suchanfragen dieser Art oft ein speziell gestaltetes und lokal eingegrenztes Suchergebnis an. Es erscheint eine Liste lokaler Unternehmen und Dienstleistungen. Das funktioniert sogar ohne jegliches Zutun des Nutzers. Denn eigentlich haben nur etwa 30% dieser Suchanfragen einen tatsächlich gewollten lokalen Hintergrund durch explizite Eingabe des Nutzers. 70% der Anfragen werden von den Suchmaschinen automatisch lokal eingegrenzt.

Sucht jemand bei z.B. Google nach einem Friseur, reicht die alleinige Eingabe des Suchwortes „Friseur“, um lokale Ergebnisse aus der Umgebung zu erhalten. Die Eingabe „Friseur Bielefeld“ oder „Friseur Schloß Holte-Stukenbrock“ erübrigt sich. Allein durch die Tatsache, dass der Nutzer eine Internetverbindung hergestellt hat, werden Daten übermittelt, die für eine grobe Lokalisierung des Nutzers ausreichen. Zum Beispiel läuft die jeweilige IP-Adresse des Nutzers immer auf einen bestimmten Knotenpunkt zurück, der sich meistens in der unmittelbaren Nähe des Internetnutzers befindet. Die geografische Rückverfolgung einer IP-Adresse nennt man Geotargeting.

Für viele Unternehmen besteht dadurch die Möglichkeit, die eigene Internetseite nicht nur wirkungsvoll für sogenannte Longtail-Keywords (z.B. „Friseur in Schloß Holte-Stukenbrock“) zu platzieren, sondern auch bei wichtigen, sogenannten generischen Keywords (z.B. „Friseur“) relativ weit oben gelistet zu werden. Ohne die lokale Eingrenzung der Suchergebnisse würde ein kleiner Friseursalon in einem kleinen Dorf bei dem generischen Keyword „Friseur“ in der Regel chancenlos gegenüber großen Friseursalons aus großen Städten dastehen. Sofern sich der suchende Internetnutzer also gerade in der Region Ihres Unternehmens aufhält, erhöht sich die Chance auch unter einem generischen Keyword ganz oben im Suchergebnis zu stehen.

Ein weiterer Vorteil der lokalen Suchergebnisse besteht darin, dass diese eine spezielle Ansicht haben. Das lokale Suchergebnis wird oft nebst interaktiver Karte angezeigt und bietet dem Nutzer generell mehr Informationen als es bei normalen Suchergebnissen üblich ist. Bereits im Suchergebnis besteht die Chance Ihr Unternehmen mit vielen Zusatzinformationen anspruchsvoll zu präsentieren. Genau an dieser Stelle entscheidet sich der Nutzer in den häufigsten Fällen für den Dienstleister, der sich mit weiterführenden Informationen, wie zum Beispiel Kontaktmöglichkeiten, Öffnungszeiten und Fotos vorstellt. Hierfür gilt es jedoch bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen. Es reicht heutzutage nicht mehr aus eine Internetseite zu erstellen und die entsprechende Adresse im Impressum zu platzieren. Gerade Google benötigt zur Qualitätskontrolle bestimmte Informationen, die eine Aufnahme in die lokalen Suchergebnisse möglich macht. Auch die Platzierung innerhalb dieser lokalen Suchergebnisse beruht auf bestimmten Kriterien, die optimiert werden können.

Durch lokale Suchmaschinenoptimierung können wir Ihre Position in den Suchergebnissen nachhaltig verbessern und effektiv stärken. Besprechen Sie mit uns die Möglichkeiten der lokalen Suchmaschinenoptimierung für Ihr Unternehmen, um eine höhere Sichtbarkeit und eine bessere Wahrnehmung zu erreichen und dadurch mehr Kunden zu generieren.

Markus Horowski
Markus Horowski

Markus Horowski ist Founder und CEO der terapix Internet- & Werbeagentur. Er ist zuständig für das Webdesign und die Programmierung Ihrer Homepage. In diesem Blog schreibt er über Webdesign, das Programmieren von Internetseiten und neue Medien.


Hinweis: Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.


Bloggen

„Kommunikation bildet die Basis allen menschlichen Handelns.”

Marie-Theres Horowski

Wir sind interessiert an Ihrer Meinung!

Gefallen Ihnen unsere Artikel? Oder haben Sie Anregungen für Neue? Schreiben Sie uns Ihre Meinung!
Jetzt schreiben