Die Entwicklung des Internets und seine Folgen

  • Markus Horowski
  • Beitrag vom 14.04.2014
  • 2144 x gelesen

Das Internet hat, nicht zuletzt durch die massive Nutzung der sozialen Netzwerke, einen enormen Hype erlebt. Es ist kaum zu glauben, was online in nur 60 Sekunden passiert: die Internetnutzer versenden rund 250 Millionen E-Mails, kaufen 1500 iPhones, laden sich dafür etwa 75.000 Apps herunter, loggen sich mehr als 300.000 Mal bei Facebook ein und laden dort etwa 250.000 Fotos hoch. Die Internetnutzer erzeugen in dieser Zeit über 3,5 Millionen Suchanfragen bei Google, veröffentlichen Videomaterial mit einer Gesamtlänge von über 100 Stunden bei YouTube und schauen sich rund 1,5 Millionen Videos an. Während Sie diesen ersten Abschnitt gelesen haben, hat Amazon übrigens mehr als 125.000 US-Dollar umgesetzt. In einer Minute. Eine. Minute.

Diese Entwicklung zu beobachten ist faszinierend und magisch. Es ist schier unglaublich, wie schnelllebig das Internet ist, wie rasant die Techniken voranschreiten und wie abhängig jeder einzelne von der digitalen Welt wird ohne es bewusst zu realisieren. Heutzutage kann nahezu alles digital abgebildet werden. Das Leben wird schneller, hektischer, vernetzter. Internetfirmen wie Google, Facebook und Amazon aber auch Smartphonehersteller wie Samsung und Apple haben goldene Zeiten hinter sich und noch bessere Zeiten vor sich. Der Kunde ist glücklich. Heute bestellt, morgen schon da. Rein theoretisch muss man die eigenen vier Wände zum Einkaufen nicht mehr verlassen. Wahnsinn!

Die Kehrseite: Das sonntägliche Schaufenstergucken gilt als ausgemustert. Der Einkauf im Fachgeschäft um die Ecke fällt flach. Das Reisebüro ist überflüssig. Mal ehrlich, wann waren Sie das letzte Mal im Reisebüro? Selbst örtliche Apotheken benötigt streng genommen kein Mensch mehr. Warum? Nun ja, zugegebenermaßen ist es heutzutage weniger umständlich den gewünschten Artikel zu googeln, die fachmännische Beratung durch das Lesen von Erfahrungsberichten zu ersetzen und den Artikel in der Regel sogar günstiger im vertrauten Onlineshop zu bestellen. Das alles dauert häufig nicht länger als fünf Minuten. Während der versierte Onlinekunde seine Bestellung aufgegeben, bezahlt und bereits eine Versandbestätigung erhalten hat, sitzt der potentielle Kunde des Einzelhändlers noch nicht einmal im Auto.

Doch es gibt Mittel und Wege mitzumachen, Teil dieser gewaltigen Onlinemaschinerie zu werden, neue Medien zu nutzen, Kanäle zu erschließen, Kunden zu gewinnen, Kunden zu halten und zu begeistern und dadurch den eigenen Umsatz zu sichern und sogar nachhaltig zu steigern. Wir, die terapix Internet- & Werbeagentur, möchten Ihnen dabei helfen. Wir konzentrieren uns hierbei insbesondere auf Klein- und Mittelständischen Unternehmen. Durch jahrelange Erfahrung und faire Angebote helfen wir Ihnen professionell und schnell auf den richtigen Weg. Springen Sie auf den Zug auf, bevor es zu spät ist, surfen Sie auf der richtigen Welle und sichern Sie sich einen Teil von dem Kuchen. Besser gestern als heute!

Lassen Sie sich von uns über Ihre Möglichkeiten beraten und profitieren Sie durch eine professionelle Internetseite und effektive Werbekampagnen. Wir bringen Sie dahin, wo Sie sein sollten: Auf die Rechner, Tablets und Smartphones Ihrer Kunden!

Markus Horowski
Markus Horowski

Markus Horowski ist Founder und CEO der terapix Internet- & Werbeagentur. Er ist zuständig für das Webdesign und die Programmierung Ihrer Homepage. In diesem Blog schreibt er über Webdesign, das Programmieren von Internetseiten und neue Medien.


Hinweis: Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.


Bloggen

„Kommunikation bildet die Basis allen menschlichen Handelns.”

Marie-Theres Horowski

Wir sind interessiert an Ihrer Meinung!

Gefallen Ihnen unsere Artikel? Oder haben Sie Anregungen für Neue? Schreiben Sie uns Ihre Meinung!
Jetzt schreiben